Sponsoring

Beim Sponsoring geht es nicht um Mäzenatentum, Spender oder Gönner, sondern um:

Leistung und Gegenleistung

Partnerschaftliches 1:1 Verhältnis

Im Jahr 2003 wurden 3 Mrd. Euro für Sponsoring ausgegeben, 2009 bereits 4,2 Mrd. Im Fußballjahr 2006 waren es 4,4 Mrd. Das zeigt das hohe Engagement beim Sponsoring.

Gesponsert werden insbesondere Projekte, die ein hohes Medieninteresse haben und den Bekanntheitsgrad des Unternehmens steigern. Es zählen aber nicht nur die großen Ereignisse. Für KMU sind insbesondere regionale Projekte von Interesse.

Sponsoren Sponsoring Sponsorenakquise

Worauf geachtet werden sollte:

Beim Sponsoring wird ein professionelles Auftreten erwartet. Lt. einer Umfrage wird ein Großteil der Sponsorenanfragen wegen „unprofessioneller“ Ansprache abgelehnt. Möglichst „maßgeschneiderte“ Leistungen anbieten, d.h. Leistungen, die speziell für das angesprochene Unternehmen von Relevanz sind. Und wichtig: Nur Leistungen anbieten, die auch eingehalten werden können.

Auf Durchdringung achten. Und insbesondere auf Broschüren, Mappen, Flyern oder im Internet keinen „Sponsorenfriedhof“ entstehen lassen.

Bei der Präsentation auf die Fakten konzentrieren – keine Emotionen. Keine Detailinformationen in der Erstakquise, außer wenn sie nachgefragt werden. Die Präsentation kurz, knapp, übersichtlich, informativ, aussagekräftig gestalten – weniger ist mehr. Informationen über bereits gemeinsam mit Sponsoren durchgeführte Projekte inkl. Fotomaterial beifügen und damit Interesse wecken.

Mögliche Ziele des Sponsors:

  • Verbesserung des Images
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades
  • Aufwertung des eigenen Produkts / der Dienstleistung
  • Nutzung der Medienlastigkeit des Projekts
  • Exklusivität in Bezug auf Mitbewerber
  • Gezielte Ansprache der potentiellen Kunden

Die Zielsetzung ist unter anderem abhängig von der Struktur des Unternehmens bzw. der Organisation. Non-profit-Organisationen haben andere Ziele als Wirtschaftsbetriebe.

Gerne beraten und unterstützen wir Sie zum Thema Sponsoring von der Akquise bis zur operativen Umsetzung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf zur Vereinbarung eines Erstgespräches: info(at)trainer-promotion.deDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_blank" title="Sponsoring">

Mehr zum Thema: Veranstaltungsmanagement 

Bildquelle: © Fritz Alt

Additional information